Kantonale Jahresversammlung vom 14. Januar 2017

Die JUSO Kanton St. Gallen hielt am 14. Januar 2017 ihre Jahresversammlung ab. Dabei wurden Parolen gefasst, der Vorstand wiedergewählt und Referaten von Präsidentin Viviane Schindler und der Präsidentin der JUSO Schweiz, Tamara Funincello, gelauscht.

An ihrer Jahresversammlung vom Samstag, 14. Januar 2017, im Katharinensaal in St. Gallen, hatte die JUSO des Kanton St. Gallen einiges an Programm auf dem Plan. Präsidentin Viviane Schindler betonte bei ihrer Begrüssungsrede vor den gut 40 anwesenden Jungsozialisten und Jungsozialistinnen die Wichtigkeit des politischen Kampfes für unsere Grundüberzeugungen in einer Welt, in der Rechtspopulismus salonfähig wurde und in einer Welt, deren demokratischen und humanitären Grundwerte aus der rechten Ecke bekämpft werden. „Mit dem sich breit machenden Rechtspopulismus ist unser Kampf nötiger denn je.“, sagte Schindler. Im 2017 wird sich die Juso Kanton St. Gallen demnach weiterhin laut und vernünftig für ihre Überzeugungen einsetzen. Auch Tamara Funincello, Präsidentin der JUSO Schweiz, betonte während ihrer Gastrede die Wichtigkeit unserer politischen Arbeit für die Region, die Schweiz und schliesslich auch für eine bessere Welt.

Nach den beiden Reden lauschten die Anwesenden einem Referat von SP-Kantonsrat Guido Ettlinger zur Unternehmensstseuerreform III. Dabei wurde anschliessend über die fatalen Steuerausfälle diskutiert und die Nein-Parole zur ungerechten Steuerreform beschlossen. Auch zum Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds (NAF) wurde die Nein-Parole gefasst. Wenig überraschend wurde dafür die Unterstützung und somit die Ja-Parole zur vereinfachten Einbürgerung der dritten Generation beschlossen.

Damit die kantonale JUSO auch im 2017 ihre Arbeit fortführen kann, trat der gesamte Vorstand nochmals zur Wiederwahl an. Die Jahresversammlung zollte dem kantonalen Vorstand ihren Respekt und wertschätze die getane Arbeit in dem sie den Gesamtvorstand einstimmig wiederwählte. Der Vorstand bleibt somit unter dem Präsidium von Viviane Schindler (21, St. Gallen). Basil Kunz (20, St. Gallen) wurde in seinem Amt als Sekretär ebenfalls bestätigt. Die weiteren Mitglieder des Vorstandes sind: Angela Derungs (20, Gossau, Mitgliederbetreuung), Alexandra Nussbaum (18, Wienacht-Tobel, Veranstaltungen & Kampagnen), Andri Bösch (19, Degersheim, Veranstaltungen & Kampagnen), Lea Moser (19, St. Gallen, Finanzen) und Yann Kuster (18, St. Gallen, Medien und Kommunikation).

Der Vorstand der JUSO Kanton St. Gallen freut sich auf die anstehende Arbeit mit diversen Projekten und verspricht auch in diesem Jahr mit viel Engagement und Herzblut sich in die kommunale, kantonale und nationale Politik einzubringen.

Kommentare sind geschlossen.